Chatuchak Wochenend-Markt

Der Chatuchak Weekend Market ist der größte Wochenendmarkt der Welt. Seine Größe ist einfach gigantisch und die Vielfalt an Waren unglaublich. Hier lässt sich sprichwörtlich shoppen bis zum Umfallen.

chatuchak weekend market Der Markt ist etwa 1,2 Quadratkilometer groß und hat etwa 10.000 Stände und Geschäfte. An einem Tag stürmen schon mal über 200.000 Besucher die Markthallen. Die meisten Stände sind nur am Wochenende geöffnet. Wer also Bangkok besucht und zufällig an einem Samstag oder Sonntag Zeit hat, sollte dem Chatuchak Markt unbedingt eine Chance geben.

Schmuckstand auf dem Chatuchak MarktEs gibt fast alles auf dem Wochenendmarkt zu kaufen: Bekleidung, Handwerk, Keramik, Möbel und Deko, Essen und Getränke, Pflanzen, Kunst, Haustierbedarf, Bücher und Antiquitäten. Oft, aber eben auch nicht immer, sind die Preise günstig. Wer gut im Verhandeln ist, wird auf dem Markt seine Freude haben. Wenn ein Preis zu hoch erscheint, sollte man auch nicht zögern, einfach weiter zu gehen und sich an einem der 10.000 anderen Stände umzuschauen.

Für diejenigen, die das erste Mal den Chatuchack Wochenendmarkt besuchen, könnte das Geflecht aus Ständen, Gassen und Gebäuden verwirrend sein. Doch es gibt ein System, das Ordnung hinein bringt: Es führen Wege durch den Markt, genannt Soi 1, Soi 2, 3, 4… usw. Diese Wege wiederum sind gruppiert in 27 Sektionen. Auch wenn bestimmte Sektionen Schwerpunkte von Produktgruppen haben, 100%ig zuverlässig ist das nicht immer. Allerdings helfen die Zahlen bei der Orientierung auf einem der aushängenden Pläne. Außerdem lässt sich leichter merken, wo ein Stand mit einem Produkt das einem besonders gefallen hat, war.

 

Lage und Tipps

Den Chatuchak Weekend Market erreicht man gut mit dem Skytrain (BTS), von der Station Mo Chit einfach einige Meter durch den Park laufen. Alternativ nimmt man die U-Bahn (MRT) zum Chatuchak Park, von dort sind es ebenfalls nur ein paar Meter zum Markt.

Geöffnet ist der Markt freitags von 18 – 24h, samstags und sonntags von 09 – 18 Uhr. Es ist ratsamer, morgens hinzugehen, denn am Nachmittag wird es meist heißer und voller. Auf seine Wertsachen sollte man wie immer im Gedränge Acht geben und Rucksäcke trägt man am besten vorne.

 

Mehr lesen: