Siam Shoppingcenter

Wer shoppen will, muss hier eine schwere Wahl treffen: Nämlich welche Geschäfte er besuchen möchte. Die Auswahl ist so riesig, dass man selbst mit mehreren Tagen Zeit es nicht schaffen könnte, jeden Laden zu besuchen. Der moderne Shopping-Himmel Bangkoks liegt rund um die Skytrain-Station Siam.

Central World zu Weihnachten Siam ParagonGleich mehrere riesige Shopping-Malls liegen hier dicht beieinander. Sie sind verbunden durch einen überdachten Skywalk. Kleidung, Elektronik, Luxuswaren, Kinos, Foodcourts und Dinge des täglichen Bedarfs, einfach alles ist gibt es zu kaufen.

Der Skytrain auf 2 Ebenen in SiamRund um die Station Siam hat sich ein regelrechter Verkehrsknotenpunkt gebildet: Auf mehreren Ebenen herrscht dichtes Gedränge: Unten auf der Straße fahren die Autos (besonders zur Rush-Hour geht es nur zentimeterweise voran). Eine Ebene darüber laufen die Fußgänger auf den Fußgängerbrücken. Und darüber wiederum auf zwei Ebenen liegen die Schienen der Züge (BTS Skytrain).

 

Die Shoppingcenter:

Das Siam Paragon ist gut gelegen in der Mitte der Malls, seine Nachbarn sind die Central World Plaza und das Siam Center. Unten im Keller befindet sich Ocean World, ganz oben ein Kino. Dazwischen liegt eine Essens-Etage mit riesigem Foodcourt, mehrere Etagen mit Repräsentanzen der großen Luxusmarken (auch einen Rolls Royce kann man erwerben) sowie Elektronik, thailändisches Handwerk, Banken, Mode und mehr.

Central World Plaza ist seit 2010 die größte Mall Südostasiens. Das Center gibt es schon länger, es wurde 2006 renoviert und 2010 nach einem Brand nochmals erneuert. Heute wird Luxus auf mehreren Etagen angeboten und Kaufhäuser „Zen“ und „Isetan“ befinden sich hier. Außerdem gibt es ein Kino und einen Foodcourt.

Das Siam Center ist trendy und modern, internationale Brand und thailändische Boutiquen haben sich angesiedelt. Im Januar 2013 wurde es neu eröffnet, Schwerpunkt sind Mode und natürlich Essen und Cafés.

Das MBK (Ma Boon Khrong ) Center ist riesig, es erstreckt sich über 7 Stockwerke und beherbergt ca. 2.500 Geschäfte. Ganz oben ist der Foodcourt. Hier werden normal- bis niedrigpreisige Waren verkauft, vom Handyzubehör über Kleidung, Möbel und Elektronik. Es zählt zu dem beliebtesten Malls in Bangkok und ist eigentlich immer voller Menschen.

Rund um den Siam Square befinden sich Einkaufsstraßen unter freiem Himmel mit vielen Läden und ein paar Cafés.

 

Mehr lesen: